ABOUT

THE MISSING LINK BETWEEN
STONER ROCK AND HARD ROCK

What’s the point of starting a riot in the attic?
Exactly, finest and uncompromising Rock!

THIS IS RIOT IN THE ATTIC !!!

LOUD, ROUGH AND FAT – Riot in the Attic are category-free – An own world between Stoner Rock, Post-Grunge and Hard Rock.
Critical lyrics, a striking voice, fat riffs and catchy songwriting. The hard working band from Cologne knows how to take listeners on a very special journey.
Not least the intensive live shows testify to the power of these three guys.
About 100 gigs, 2 EPs, positive reviews in the international press, festival appearances, support gigs for international bands,
their own label, a steadily growing fanbase and the current cooperation with Monkey Moon Recordings (e.g. Kadavar)
testify to the future perspective of Riot in the Attics.
RIOT IN THE ATTIC sets a fast pace because the goal is clearly defined: World domination!
The way to get there is via stages, from which these experienced musicians already know how to inspire their audience.

With the necessary seriousness, but also with a light-hearted sense of humour, the three musicians play their way into the hearts of all rock fans.
To put it simply with the words of singer Dan: “For me, the goal of RIOT IN THE ATTIC is to be like a ship on a journey.
Sometimes stormy, sometimes relaxing. We can take the people with us, they have to embark on the journey themselves.”
“Here, retro-vibes with subtle psychedelic old-school moments meet modern production and a catchy charm that invites you to continue listening”
RockHard Magazine May 2016
THIS BAND IS ONE OF A KIND!

RIOT IN THE ATTIC – THE NEW ROCK!

 —————————————————-

Was kann dabei herauskommen, wenn man das Beste aus den 70ern mit modernem Sound und einem kompromisslosem Trio mischt?
Genau, feinster und lauter Rock!

DAS IST RIOT IN THE ATTIC !!!

LAUT, RAU UND FETT – Riot in the Attic sind Schubladenlos – Eine eigene Welt zwischen Stoner Rock, Post-Grunge und Hard Rock.
Kritische Texte, eine heraus stechende Stimme, fette Riffs und eingängiges Songwriting.
Die hart arbeitende Band aus Köln weiß, wie man Zuhörer auf eine ganz besondere Reise mitnimmt.
Nicht zuletzt die intensiven Live-Shows zeugen von der Kraft dieser drei Jungs.
An die 100 Gigs, 2 EPs, positive Reviews in internationaler Presse, Festivalauftritte, Supportgigs für internationale Bands, ein eigenes Label,
eine stetig größer werdende Fanbase und die derzeitige Zusammenarbeit mit Monkey Moon Recordings (u.A. Kadavar)
zeugen von der Zukunftsperspektive Riot in the Attic´s.
RIOT IN THE ATTIC legen ein ordentliches Tempo vor, denn das Ziel ist klar definiert: Die Weltherrschaft!
Der Weg dorthin führt über Bühnen, auf denen diese erfahrenen Musiker bereits jetzt spielend ihr Publikum zu begeistern wissen.
Mit dem nötigen Ernst, aber auch mit einem lockeren Humor spielen sich die Drei in die Herzen aller Rock-Fans.
Um es einfach mal mit den Worten von Sänger Dan zu formulieren: „Für mich ist das Ziel von RIOT IN THE ATTIC, wie ein Schiff auf einer Reise zu sein.
Mal stürmig, mal entspannend. Wir können die Leute mitnehmen, die Reise müssen sie selbst antreten.“
„Hier treffen Retro-Vibes mit dezenten psychedelischen Old-School Momenten auf eine moderne Produktion und einen eingängigen Charme, der zum Weiterhören einlädt“
RockHard Magazin Mai 2016
2019 Riot In The Attic © ALL RIGHTS RESERVED